ARGE-Hopfenland Hallertau stellt neuen Flyer vor

Gründe gibt es genügend, die Hallertau zu besuchen. Eine handliche Broschüre gibt nun einen Überblick über die Vielzahl der Termine, die im Zusammenhang mit der Hallertau und dem Hopfen stehen.

Eine neue und erweiterte Auflage des Flyers Hallertau zur Hopfenzeit –Hopfenland erleben hat jetzt die Arbeitsgemeinschaft Hopfenland Hallertau (Landkreise Freising, Pfaffenhofen a.d.Ilm, Kelheim und Landshut) herausgegeben. Vorgestellt wurde diese Broschüre nun im Rahmen des 2. Hallertauer Bierfestivals in Attenkirchen durch den über die Grenzen der Hallertau hinaus bekannten Freisinger Schauspieler Alexander Nadler. Dieser begrüßte auf den verschiedenen Bühnen in der Original Holledauer Tracht die zahlreichen Besucher. Er überzeugte auf amüsante Art und Weise davon, dass „die Hallertau, einer der schönsten Flecken in Bayern, neben den unzähligen Königinnen unbedingt einen König brauche“. Voller Begeisterung über die unterschiedlichen und vielfältigen Angebote für Jung und Alt stellte er die neue Broschüre vor und verteilte diese unter den interessierten Besuchern.

Bild: Der Schirmherr des Hallertauer Bierfestivals und Vertreter der Hallertauer Landräte, Landrat Michael Schwaiger aus Freising, mit dem König der Hallertau, Schauspieler Alexander Nadler.

Die handliche Broschüre gibt einen Überblick über die Vielzahl der Termine, die im Zusammenhang mit der Hallertau und dem Hopfen stehen. Unter der Rubrik Freizeitspaß für die ganze Familie sind beispielsweise Termine für Radtouren, Laufveranstaltungen und Wanderungen, unter der Rubrik Tradition und Brauchtum Stadtfeste, Brauereifeste, Hopfenfeste, Schlossführungen sowie die Hallertauer Volksfeste zu finden.

Unter Hopfen erleben findet man Angebote, bei denen es um die außergewöhnliche Pflanze „Hopfen“ geht, wie zum Beispiel Hofführungen durch ausgebildete Hopfenbotschafterinnen, Hopfenkranzbindekurse, aber auch eine Führung durch das Hopfenforschungsinstitut in Hüll. In der Broschüre findet man zudem ausgewählte Gaststätten, die von Anfang August bis Mitte September das original „Hallertauer Hopfenzupfermahl“ anbieten. Gründe gibt es also genügend, die Hallertau zu besuchen. „Lassen Sie sich von der Faszination Hopfen anstecken, erleben Sie ihn in seiner Vielfalt und besuchen Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen“, so der Schirmherr des Hallertauer Bierfestivals und Vertreter der Hallertauer Landräte, Landrat Michael Schwaiger aus Freising.

Die Broschüre ist ab sofort bei allen Touristinformationen der Hallertau, den Gemeindeveraltungen, beim Landratsam Pfaffenhofen unter Tel. 08441 27-206 sowie zum Download unter www.hopfenland-hallertau.de erhältlich.

Über web36

Check Also

Bundestagsabgeordnete E. Irlstorfer (CSU) und J. Huber (AfD) zu Corona

Gespräch mit den MdBs des Wahlkreises Freising, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen

Schreibe einen Kommentar