fraha

Bei "Bürgersicht" der Mann mit der höchsten Tolleranzschwelle. Erst wenn die überreizt wurde, haut er in die Tasten.Dann ist wegducken angesagt!

Bürgermeister Staudter: Handlungsunfähigkeit als Programm?

Befragt nach den Projekten des Jahres 2014 gab Bürgermeister Christian Staudter ein sehr aufschlussreiches Statement ab: „Die allermeisten Aufgaben sind vorgezeichnet.“ Der Haushaltsplan werde im April 2014 noch vom alten Stadtrat verabschiedet und es sei für ihn (den Altbürgermeister) nicht vorstellbar, dass der neu gewählte Stadtrat wesentliche Veränderungen vornähme. Was will uns Christian Staudter damit sagen? Dass Neuerungen, Entwicklungen, Initiativen …

weiterlesen »

Der Wind, die Energie und die Kleingeister

Seit mindestens 15 Jahren wird über die Windenergie haltloser Blödsinn verbreitet. Im Landkreis Pfaffenhofen endete nun das Genörgel der Windkraftgegner mit einer großen Blamage. Die Einwohner des Wind-Standortes Sünzhausen straften in überzeugenden Leserbriefen die Windkraft-Gegner ab.

weiterlesen »

Die unheimlichen Hintergründe des KT zu Guttenberg

Wenn man sensibel für Nachrichten ist, spürt man es sofort: irgendwas stimmt an der Guttenberg-Geschichte nicht, irgendetwas stinkt gewaltig. Da gibt es dunkle Geheimnisse, da ist ein doppelter Boden .... und neue Plagiatsvorwürfe gab es am Wochenende obendrauf.

weiterlesen »

Fukushima Supergau Ereignishorizont -T 2

In der Nacht zum Montag beschäftigte sich der erste Teil „Fukushima kommt atomares Armageddon?“ mit der Entwicklung im Kraftwerk, wie es dabei war, jeglicher Kontrolle zu entgleiten. Hier der schrecklichen Prophezeiung zweiter, wenn auch unsicherer Teil. Während die Betreibergesellschaft Tepco, “Japans lügnerischer Energieriese“ (so der “Stern”) nur zögerlich und chaotisch informierte, pflegte die japanische Regierung permanent abzuwiegeln. Auch die versammelte …

weiterlesen »

Fukushima- kommt atomares Armageddon? Teil 1

…..UPDATE / Dienstag 15. März—-14.56 Uhr—- Ein starkes Nachbeben hat am Dienstagabend 22.30 Uhr (Ortszeit) den Großraum Tokio erschüttert. Die Katastrophe in Fukushima gilt nun offiziell als “schwerer Unfall” – nur der Super-Gau in Tschernobyl war -bisher- noch gravierender—Merkels heutige Ankündigung zur Abschaltung von “Alt-AKWs” habe nach Meinung von Rechtsexperten  keine Rechtsgrundlage. (Am Ende des Artikel LIVE-TICKER von Süddeutsche.de) Hier …

weiterlesen »

PRO -Saubere Luft und klarer Kopf für Bayern

Sein oder Nichtsein? Oder geht es bei der Abstimmung am 4. Juli in Bayern auch eine Nummer kleiner? Rein zahlenmäßig ist die Sache klar. 75-80% Nichtraucher stehen 20-25% Rauchern gegenüber. Die Zahlen variieren leicht, je nachdem ob man die Gelegenheitsraucher zu den Nichtrauchern oder zu den süchtigen Gewohnheitsrauchern zählt. Natürlich werden nicht alle Nichtraucher für die Rauchfreiheit stimmen, aber auch …

weiterlesen »

Schulden und Sühne am Beispiel Schäch

Ab wann ist ein Bruch von Gesetzen ein Verbrechen? Muss es erst ein Bankraub sein? Darf man Gesetze einfach ignorieren, weil man sie für weniger wichtig hält? Darf sich ein Bürger über die Gesetze erheben, nur weil er vorgibt, dabei eine gute Absicht zu verfolgen? Eineinhalb Jahre nachdem gegen den -demnächst- ehemaligen Landrat Josef Schäch schwerwiegende Vorwürfe erhoben wurden ist …

weiterlesen »

Schwarz / Gelb – Die Leute mit dem Atomschlag

Ein Gastbeitrag von Franz HAGEDORN / Wenn ein Mensch nicht so richtig im Kopf ist, dann sagt man, er habe einen Schlag. Wenn es sich um einen besonders heftigen Schlag handelt, dann kann man von einem Atomschlag sprechen.Das Wort Atomschlag war ab der Mitte des vergangenen Jahrhunderts gefürchtet. Gemeint war der geistige Blackout bei der Regierung einer Atommacht und der …

weiterlesen »

Mit elektrischen Flügeln in den Frühling

Dieser Beitrag wurde bisher x aufgerufen. Sie treten ganz gemütlich in die Pedale ….. und müssen sich plötzlich wegen Geschwindigkeits- überschreitung vor Blitzern in Acht nehmen. Dabei probieren sie doch nur ihr neues Fahrrad aus. Am Ende des Artikels nehmen wir sie mit auf eine rasante “E-Bike”-Tour durch Berlin. Jetzt wo der Schnee  und vor allem das Salz auf den …

weiterlesen »

Das Rätsel von La Tène ausgestellt in Manching

Wer sind wir? Wo kommen wir her? Wer waren unsere Vorfahren? Wie hat man vor über 2000 Jahren gelebt? Gab es damals grausame Menschenopfer? Was glauben wir heute darüber zu wissen? Was hat man vor 100 Jahren zu wissen geglaubt? All diesen und vielen weiteren faszinierenden Fragen geht eine neue Sondersausstellung im Kelten- und Römermuseum in Manching nach. Pfahlbaufieber in …

weiterlesen »

Ohne Karnevalist ist alles Mist oder Oettingers Englischkurs

Au Backe! Da Haben wohl ganz gemeine Witzbolde einen Ministerpräsidenten auf üble Weise synchronisiert. So denkt man zunächst. Doch die Lachnummer bleibt vor und hinter dem Spiegel eine Lachnummer. Denn dieser Sprachkomiker produziert Gags am laufenden Band. Er führt sie perfekt vor, die hohe Kunst des Idiotenenglisch, vielleicht auch Ingrisch oder Gringisch oder Wringisch. Auf jeden Fall ist man sich …

weiterlesen »