Aktuell

De scheißn se einfach nix

Übersetzung für Nichtbayern = “Die machen vor Garnichts halt”. Über Verarschung und alternative Fakten.

Wie lange noch? Deutsche Soldaten an allen Fronten

Wissen Sie etwas darüber, wann unser Grundgesetz außer Kraft gesetzt wurde? Oder machen unsere Soldaten im Ausland nur Urlaub? ---- Wann wacht dieses Land endlich aus seinem Tiefschlaf auf und erkennt, dass sich das wiedervereinigte Deutschland nicht nur als Rüstungsexporteur, sondern eben auch als Kriegsteilnehmer immer mehr einer Nation annähert, die, wie wir alle glaubten, mit dem 8. Mai 1945 überwunden zu haben. Wann fällt die Opposition und die Zivilgesellschaft Dr. Merkel endlich in den Arm?

weiterlesen »

„Russia Today“ (RT) und „Sputnik“ ausgebremst. Meinungsfreiheit ade?

Spätestens jetzt sollten wir hellhörig werden. Denn: Das Netz ist größtenteils (nord)-amerikanisch ---- Meinungsfreiheit gilt im Westen immer nur dann, wenn man die richtige Meinung hat. Das konnte man zum Beispiel 1999 im Kosovokrieg beobachten, als die NATO zur Verhinderung unliebsamer Fernsehbilder des serbischen Fernsehens zuerst den größten Teil der Sendeanlagen in Schutt und Asche legte, und darauf die Abschaltung des TV-Satelliten EUTELSAT bewirkte, oder jetzt, wenn „Twitter“ unter Verweis auf die Luftblasenbehauptung „Einmischung in den US-Wahlkampf“ RT und Sputnik in den USA mit Repressalien überzieht.

weiterlesen »

Stimmentausch zur Bundestagswahl – Neues aus Absurdistan (UPDATE)

Sie wollen nicht wählen, einer der nicht darf, aber schon. Wir machen das! ---- "Nach deutschem Recht ist Stimmentausch illegal“ steht da auf der Website „VoteBuddy“. Und weiter heißt es, „Unser Geschäftssitz ist daher in New York und wir betreiben die Webseite auf Servern in den USA“. Angesprochen werden auf dieser Website Wahlberechtigte Deutsche, die nicht wählen wollen, damit sie ihre Briefwahlunterlagen von/mit jemand ausfüllen, der nicht wählen darf. Sofern die Seite kein Fake ist, und im Moment sieht es nicht danach aus, ist „VoteBuddy“ ziemlich starker Tobak.

weiterlesen »

Nein, danke Kanzler Kohl – Eine Gedächtnis Auffrischung

In diesem Artikel ist alles drin was man in diesen Tagen zu vergessen scheint: Die ganze furchtbare geistig-moralische Wende-Bankrotterklärung des Pfälzer Saumagens- und “Bimbbes”-Kanzlers. Lügen, Gedächtnislücken und leere Versprechungen. Der Altkanzler verstand sich als Dienstleister für Konzerne und Investoren: In der Pfalz, Deutschland und Europa. Er diente den USA und sie halfen ihm

weiterlesen »

Verschwörungstheorien – Am „Fall Lisa“ sollt ihr sie erkennen

Die Wahrheitssimulation in der „Russland“- Berichterstattung --- Als Zeitungen noch auflagensteigernd und zweifelsfrei im „Gewissheitslieferantengeschäft“ (Jakob Augstein) unterwegs waren, warb die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) mit dem Bild eines hinter der aufgeschlagenen Zeitung sitzenden Lesers und dem Slogan „Dahinter steckt immer ein kluger Kopf“. Da mittlerweile die Zweifel an den Gewissheitslieferanten zunehmen, stellt sich die Frage nach den Verfassern der Artikel, also den vermeintlich klugen Köpfen davor. Warum lässt man offensichtlich realitätsverweigernde Journalisten auf die Leser los, die etwas herbeiargumentieren wollen, was ihre Leser längst besser wissen?

weiterlesen »

Der Irrsinn nimmt Fahrt auf – Völkerrechtswidrige US-Bombardierung Syriens

Wie nennt man es, wenn einer vermutet, jemand stehe im Verdacht eine Straftat begangen zu haben, und dieser eine es anschließend gut heißt, wenn ein dritter diese vermutete Straftat durch eine am Verdächtigen nachweisbar durchgeführte Straftat eigenmächtig sanktioniert? Man nennt das Irrsinn!! Und dieser Irrsinn nimmt im Falle Syrien gerade gefährlich schnell Fahrt auf.

weiterlesen »

China stationiert Raketenabwehrsystem an der mexikanischen Grenze zur USA

Ein Konflikt spitzt sich zu - US-Medien berichten von "heimtückischer Eroberungspolitik der Schlitzaugen".Die US-Regierung hat diese Vorhaben als ernsthafte Bedrohung und Aggression verurteilt und scharf dagegen protestiert. Aus Washington war zu vernehmen, man werde unverzüglich entsprechende Abwehrmaßnahmen gegen eine militärische Einkreisung der USA ergreifen. (Ein Bericht von Wolfgang Bittner*)

weiterlesen »

Landwirtschaftsminister gegen „Neue Bauernregeln“ aus dem Umweltministerium

„Strotzt der Boden vor Nitraten, kann das Wasser arg missraten“. Dachte sich auch die EU-Kommission und verklagt Deutschland aktuell vor dem Europäischen Gerichtshof. Doch statt eine drohende Milliardenstrafe abzuwenden, skandalisiert Landwirtschaftsminister Schmidt lieber eine öffentliche Diskussion über Fehlentwicklungen in der Landwirtschaft.

weiterlesen »

Trump – Die Vereidigung, sein Publikum und die Manipulation

Manipulation wirkt, wenn eine identische Behauptung aus unterschiedlichen Ecken daher kommt. Die Multiplikation macht’s. Da wir das aber mittlerweile wissen, glauben wir vorsichtshalber nicht mehr alles. Und siehe da, bei Medienberichten über den neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump, zahlt sich das aus.

weiterlesen »

Fake News – Erst tödlich, wenn „etablierte“ Medien sie verbreiten

Wenn jetzt in den etablierten Medien viel darüber zu lesen ist, wie Onlinemedien mit falschen und manipulierten Nachrichten regelrecht geflutet werden, vergessen die Lamentierer die verheerende Rolle ihrer eigenen Medien dabei. Jens Berger von den „Spiegelfechtern“ hat da für die „NachDenkSeiten“ nochmal nachgeblättert.

weiterlesen »

Karlsruhe -Staat darf Atomkraftwerke abschalten – Und muss nur gering entschädigen

AKW Betreiber bekommen statt 19 Milliarden nur einen dreistelligen Millionenbetrag ---- Sie werden sich jetzt vermutlich die Augen reiben, haben sie doch gehört oder gelesen, die Klage der AKW-Betreiber in Karlsruhe verlief „im Wesentlichen erfolgreich“, und aus dem Urteil vom 6. Dezember 2016 zum Atomausstieg könne man herauslesen, die Entschädigungssumme „könne bis zu 20 Milliarden Euro betragen“. So kann es gehen, wenn man schnell aber inkompetent eine Agenturmeldung raushaut und die Qualitätsmedien es einfach nachbeten.

weiterlesen »

Deutschland geht es gut – Der Zauber mit den Arbeitslosenzahlen

Damit die Wohlfühlrhetorik in der Arbeitsmarktpolitik rein rechnerisch stimmig bleibt, haben wir in Deutschland nicht nur „einen der besten Niedriglohnsektoren aufgebaut, den es in Europa gibt“ (Kanzler Gerhard Schröder 2005 auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos), sondern -jedes Mal aufs Neue- auch einen Weg gefunden, bei den Arbeitslosenzahlen zu zaubern.

weiterlesen »

Politbarometer 11. November – Wie negative Meinungsmache wirkt

Wir wissen es nicht, haben aber gehört, dass mit Trump alles schlechter wird ---- Wenn es noch eines Beweises bedurfte, dass polarisierende Berichterstattung durchaus Wirkung erzielen kann, die Extra-Umfrage des „ZDF-Politbarometers“ nach der US-Präsidentenwahl machte es belegbar: Wir wissen nichts, haben aber trotzdem sofort eine Meinung dazu. Selbst wenn es eine vorgegebene ist! Doch die Realität entspricht zunehmend immer weniger den Umfragen. Da ist es doch beruhigend, wenn Amerikas zukünftiger Präsident Trump „die Ungebildeten liebt“.

weiterlesen »