In einem "Sprengsatz" mit dem Titel -Schwarz-Gelb – warum?- sieht Michael Spreng in dem Abstimmungserfolg der Regierungskoalition keinen Aufbruch, sondern (bisher) nur eine weitere Station des Niedergangs.

Die Regierung kann vorerst weitermachen – Doch warum sollte das gut und richtig sein?

Lesezeit: 1 Minute

In einem “Sprengsatz” mit dem Titel -Schwarz-Gelb – warum?- sieht Michael Spreng in dem Abstimmungserfolg der Regierungskoalition keinen Aufbruch, sondern (bisher) nur eine weitere Station des Niedergangs.
Zum Kommentar auf “sprensatz.de

Über Gebhard Gessler

Politisch und weltanschaulich eher undogmatisch. Der Fels in der Brandung und „eierlegende Wollmilchsau“ der Redaktion. Als CvD 24 Stunden vor dem Schirm, haut jedem auf die Finger, bearbeitet i.d.R. alle Pressemeldungen und verantwortet die Grafiken aus der Generation Praktikum.

Lesen sie auch

MdB Johannes Huber (AfD) mahnt nach Besuch im Gas-Kraftwerk Irsching bezahlbares Energiekonzept an

Dabei bezieht er auch Stellung gegen den Kohleausstieg und fordert ein Umdenken bei den Sanktionen gegenüber Russland.