Einwohnerzahl des Landkreises steigt weiter

Zum Stichtag 31. Dezember 2012 zählte der Landkreis 118.349 Einwohner.

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm verzeichnet weiterhin einen Einwohnerzuwachs. Wie aus der neuesten Bevölkerungstabelle des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung hervorgeht, lebten zum Stichtag 31.12.2012 im Landkreis 118.349 Einwohner.

Es handelt sich dabei um die Einwohnerzahlen, die auf Basis Zensus 2011 fortgeschrieben wurden. Der Zensus hatte ergeben, dass im Vergleich zur Fortschreibung, die auf den Ergebnissen aus der Volkszählung von 1987 beruhte, 1.338 (1,15 %) Menschen weniger im Landkreis wohnen, als bisher angenommen. Demnach lebten zum Stichtag 9. Mai 2011 genau 116.116 Menschen im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm. „Die neuesten Zahlen zeigen uns, dass der Landkreis und seine Gemeinden in den letzten zwei Jahren stark gewachsen sind“, so Landrat Martin Wolf.

Die Einwohnerzahl zum Stichtag 31. Dezember 2012 ist u.a. auch für die Berechnung der Schlüsselzuweisungen, der Investitionspauschalen und der Krankenhausumlage sowie für die Ermittlung von Durchschnittszahlen je Einwohner für das Haushaltsjahr 2013 (Finanzausgleichsjahr) maßgebend.

 

Gemeinde

Einwohner

Baar-Ebenhausen

5.029

Ernsgaden

1.541

Geisenfeld

10.138

Gerolsbach

3.352

Hettenshausen

2.009

Hohenwart

4.465

Ilmmünster

2.073

Jetzendorf

2.966

Manching

11.430

Münchsmünster

2.861

Pfaffenhofen

24.049

Pörnbach

2.081

Reichertshausen

4.872

Reichertshofen

7.684

Rohrbach

5.691

Scheyern

4.713

Schweitenkirchen

4.918

Vohburg

7.518

Wolnzach

10.959

Summe

118.349

Über web36

Check Also

Dringend angeraten – PC-Leihgeräte für bedürftige Schüler an PAF-Schulen nun möglich.

Laut MdL Karl Straub (CSU) fließen an die Schulen im Landkreis dafür “mehr als eine halbe Million Euro“.

Schreibe einen Kommentar