Einwohnerzahlen im Landkreis weiter ansteigend

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm verzeichnet weiterhin einen Einwohnerzuwachs. Wie aus der neuesten Bevölkerungstabelle des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung hervorgeht, lebten zum Stichtag 31.12.2011 im Landkreis 118.155 Einwohner.

Gegenüber dem Bevölkerungsstand vom 31.12.2010 (117.371 Einwohner) bedeutet dies einen Anstieg um 784 Personen bzw. rund 0,67 % innerhalb eines Jahres.

Der Landkreis Pfaffenhofen ist damit einer der wenigen Landkreise in Bayern, der nach wie vor ein Einwohnerwachstum verzeichnen kann.

Nach absoluten Einwohnerzahlen verzeichnet Vohburg mit einem Plus von 202 Einwohnern den stärksten Zuwachs, gefolgt von Pfaffenhofen (150) und Geisenfeld (117). Wenn man den Zuwachs im Vergleich zur Einwohnerzahl prozentual betrachtet, steht ebenfalls Vohburg mit einem Anstieg um 2,79 % auf Platz eins, gefolgt von Scheyern (1,43 %) und Rohrbach (1,34 %).

Die Einwohnerzahl zum Stichtag 31. Dezember 2011 ist u.a. auch für die Berechnung der Schlüsselzuweisungen, der Investitionspauschalen und der Krankenhausumlage sowie für die Ermittlung von Durchschnittszahlen je Einwohner für das Haushaltsjahr 2013 (Finanzausgleichsjahr) maßgebend.

Über web36

Check Also

Dringend angeraten – PC-Leihgeräte für bedürftige Schüler an PAF-Schulen nun möglich.

Laut MdL Karl Straub (CSU) fließen an die Schulen im Landkreis dafür “mehr als eine halbe Million Euro“.

Schreibe einen Kommentar