Goodbye C.C. Cale

Lesedauer < 1 Minute

C.C.Cale ist tot. Der begnadete Gitarrist und Songschreiber hinterließ 15 Soloalben mit Songs, durch die andere berühmt wurden. „Schickt mir das Geld, und lasst die jungen Leute berühmt werden“.  Cale, der nie  viel Wert auf einen Platz im Rampenlicht legte, erlag am Freitag, 74-jährig, einem Herzinfarkt.

[youtube width=“640″ height=“360″]http://youtu.be/2YmZ5NZr-FE[/youtube]

Über Bernd Schuhböck

Nicht nach heutigen, jedoch nach den Maßstäben der Ära Willy Brandt politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Check Also

Russland: Ex EU-Erweiterungs Kommissar Verheugen rechnet u.a. mit der EU-Politik ab

Die EU breche Verträge und der Bundespräsident spreche bei „wir haben uns geirrt“ nicht für ihn.

Schreibe einen Kommentar