Hofmarkstraße in Rohrbach bis September halbseitig gesperrt

Lesedauer < 1 Minute

Die Kreisstraße PAF 21 (Hofmarkstraße) in Rohrbach muss von der Einmündung Fahlenbacher Straße bis zur Einmündung Mühlweg ab sofort bis Freitag, 28. September wegen einer Wasserleitungserneuerung halbseitig gesperrt werden. Für den LKW-Verkehr ist die Baustelle voll gesperrt. LKW werden über die Bahnhofstraße, Staatsstraße 2232 und Fahlenbacher Straße und umgekehrt umgeleitet.

Über nonbescher

Check Also

Aus dem Paralleluniversum einer unterkomplexen AfD-Schriftführerin aus Manching

Infektionsschutzgesetz bedeute: Kinder weg, Lebensmittel auf Zuteilung, Merkel-Herrschaft. ----- Wir leben in einer Zeit in der Bereiche verschwimmen, allgemein zugängliche Infos sich den Weg durch ideologisch vereinfachende Sichtweisen zum unterkomplex arbeitenden Enddarm einer begrenzten Auffassungsgabe bahnen, um am Ende als gequirlte Scheiße im Internet zu landen.

Schreibe einen Kommentar