Hofmarkstraße in Rohrbach bis September halbseitig gesperrt

Die Kreisstraße PAF 21 (Hofmarkstraße) in Rohrbach muss von der Einmündung Fahlenbacher Straße bis zur Einmündung Mühlweg ab sofort bis Freitag, 28. September wegen einer Wasserleitungserneuerung halbseitig gesperrt werden. Für den LKW-Verkehr ist die Baustelle voll gesperrt. LKW werden über die Bahnhofstraße, Staatsstraße 2232 und Fahlenbacher Straße und umgekehrt umgeleitet.

Über web36

Check Also

Dringend angeraten – PC-Leihgeräte für bedürftige Schüler an PAF-Schulen nun möglich.

Laut MdL Karl Straub (CSU) fließen an die Schulen im Landkreis dafür “mehr als eine halbe Million Euro“.

Schreibe einen Kommentar