Hopfakirm Nr. 45 – 150 Jahre Landratsamt und 40 Jahre Gebietsreform

Pünktlich zur Ausstellung „Vom Bezirksamt zum Landratsamt“ hat der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm eine neue Ausgabe seiner heimatlichen Schriftenreihe „Hopfakirm“ herausgebracht.

Die Veröffentlichung Nr. 45 handelt auf 120 Seiten über die Jubiläen „150 Jahre Landratsamt Pfaffenhofen“ und „Gebietsreform 1972“. Historiker und Stadtarchivar Andreas Sauer hat detailgetreu neben den Anfängen des Landratsamtes bzw. Bezirksamtes seit dem Jahr 1862, der Reform der Landkreise und Gemeinden auch die Entwicklung des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm vom landwirtschaftlich dominierten Raum hin zum Industrie- und Dienstleistungszentrum belichtet.

Mit der vorliegenden Hopfakirm habe ich versucht, wichtige Entwicklungslinien und Stationen der Landkreisgeschichte aufzuzeigen und diese in Wort und Bild zu veranschaulichen“, so Autor Andreas Sauer. Landrat Martin Wolf dankte dem Historiker für das hervorragende Werk. „Es ist eine anschauliche Darstellung der Historie des Landratsamtes sowie ein spannender Rückblick auf die Gebietsreform 1972“, so Wolf.

Die neue Hopfakirm ist ab sofort beim Landratsamt Pfaffenhofen erhältlich.

Bild: Landrat Martin Wolf (rechts) und Historiker Andreas Sauer mit den ersten druckfrischen Exemplaren der neuen Hopfakirm.

Über web36

Check Also

Politik und Corona – Telefonsprechstunde mit dem Landtagsabgeordneten Karl Straub (CSU)

Schwerpunkthema Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf den Landkreis Pfaffenhofen

Schreibe einen Kommentar