Nach Bürgerbefragung – Mehrheit will Gelben Sack behalten

71 % lehnen Gelbe Tonne ab

Das endgültige Ergebnis der Bürgerbefragung gelber Sack/ gelbe Tonne im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm liegt nun vor; alle Stimmzettel sind ausgezählt:

27.590 Befragte, das sind 71% der abgegebenen 38.913 gültigen Stimmen sprechen sich für die Beibehaltung des gelben Sacks aus.

11.323 Befragte hätten lieber die gelbe Tonne; das entspricht 29% der abgegebenen gültigen Stimmen.

233 Stimmen waren ungültig.

Insgesamt waren 90.899 Personen im Landkreis befragungsberechtigt. 43% haben sich an der Bürgerbefragung beteiligt.

Ich freue mich, dass so viele Bürger bei der Befragung mitgemacht haben. Wir haben damit nicht nur ein eindeutiges, sondern auch ein repräsentatives Meinungsbild der Bevölkerung“ kommentiert Landrat Martin Wolf das Ergebnis. „Ich werde dem Kreistag empfehlen, dem Wunsch der Bürger entsprechend, Plastikmüll weiter im gelben Sack über die Wertstoffhöfe zu sammeln und der Verwertung zuzuführen“ so der Landrat weiter.

Über web36

Check Also

Bundestagsabgeordnete E. Irlstorfer (CSU) und J. Huber (AfD) zu Corona

Gespräch mit den MdBs des Wahlkreises Freising, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen