Ortsdurchfahrt Knodorf wieder frei befahrbar

Die ausgebaute Kreisstraße PAF 14 in Knodorf haben Landrat Martin Wolf und Vohburgs Bürgermeister Martin Schmid jetzt zusammen mit Vertretern der Fachbehörden und Ingenieurbüros, Kreis- und Stadträten und weiteren Ehrengästen offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Mit der Maßnahme wurden auch die Entwässerungseinrichtungen verbessert und der Gehweg ausgebaut.Landrat Martin Wolf lobte die gute Zusammenarbeit der Beteiligten bei dem Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Pfaffenhofen und der Stadt Vohburg. „Mit der Bauqualität und dem erreichten Verkehrsstandard sind wir alle sehr zufrieden“, so der Landrat.
Die Gesamtbaukosten für die Maßnahme betragen rund 1,4 Mio. Euro, wovon auf den Landkreis rund 1,2 Mio. Euro und auf die Stadt Vohburg rund 200.000 Euro entfallen. Der Landkreis und die Gemeinde erhalten Fördermittel in Höhe von rund 530.000 Euro von der Regierung von Oberbayern.

Bild:Die Ortsdurchfahrt Knodorf ist jetzt offiziell für den Verkehr frei gegeben. Landrat Martin Wolf (3.v.l.) und Bürgermeister Martin Schmid (1.v.l.) bei der Freigabe (Foto: Huber)

Über web36

Check Also

Bundestagsabgeordnete E. Irlstorfer (CSU) und J. Huber (AfD) zu Corona

Gespräch mit den MdBs des Wahlkreises Freising, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen

Schreibe einen Kommentar