Politischer Aschermittwoch der SPD in Vilshofen – Kreis SPD setzt Bus ein

Die Bayern-SPD spürt den Aufwind. Verdeutlicht werde dies durch “die jetzt schon hohe Nachfrage” an Platzkarten, wie einer der Hauptredner, Christian Ude feststellt. Wegen des erwarteten großen Andranges von über 2000 Besuchern wird die Veranstaltung diesmal nicht im Wolferstetter Keller, sondern in einem großen Festzelt auf dem Volksfestplatz in Vilshofen durchgeführt.

Wir werden am 22. Februar im Festzelt eine wesentlich bayerischere Atmosphäre als die CSU in der Halle haben,” verspricht Rainer Glaab, Abteilungsleiter Kampagne der BayernSPD.

Rainer Glaab und Vilshofens SPD-Ortsvorsitzender Florian Gams begründeten den Wechsel des Ortes mit dem enormen Andrang und den vielen Reservierungswünschen, die schon frühzeitig eingingen: „Aus dem ganzen Bundesgebiet und auch aus dem Ausland werden Gäste kommen“, informierte Glaab. Zahlreiche Busse werden zum Beispiel aus Nordbayern und auch aus anderen Bundesländern erwartet. Die SPÖ aus Wien werde mit ca. 100 Personen anreisen.

Aschermittwochstaugliche” Redner werden Florian Pronold, Landesvorsitzender der BayernSPD, Münchens Oberbürgermeister Christian Ude als SPD-Spitzenkandidat zur Landtagswahl und Sigmar Gabriel, der Bundesvorsitzende der SPD, sein.

Wegen der großen Nachfrage setzt die Paffenhofner Kreis-SPD einen Bus nach Vilshofen ein. Anmeldungen sind ab sofort in der SPD- Geschäftsstelle unter der Tel. Nr.: 08441 859185 oder unter info(at)spd-paf.de möglich.
Für einen Unkostenbeitrag von 13 Euro für Hin- und Rückreise und nur gegen Voranmeldung kann an an den folgenden Haltepunkten zugestiegen werden:

5.15 Uhr Landratsamt Pfaffenhoften – 5.30 Uhr Bahnhof Rohrbach – 5.50 Uhr Stadtplatz Vohburg – Rückfahrt gegen 13.00 Uhr.

Über web36

Check Also

Bundestagsabgeordnete E. Irlstorfer (CSU) und J. Huber (AfD) zu Corona

Gespräch mit den MdBs des Wahlkreises Freising, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen

Schreibe einen Kommentar