Sprengung einer Fliegerbombe München/ Schwabing am 28.8.2012

Lesedauer < 1 Minute

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde nach mehreren gescheiterten Entschärfungsversuchen kontrolliert gesprengt. Etwa 25 Häuser wurden dabei beschädigt, vereinzelte brannten.
Filmaufnahme Simon Aschenbrenner, Freigabe nach CC-BY 3.0

[vimeo width=“560″ height=“315″]http://vimeo.com/48399328[/vimeo]

Über nonbescher

Check Also

Wer jetzt noch die Grünen wählt, ist kein Mitläufer, sondern ein Mittäter.

Wenn kriegsgeile Kriegsdienstverweigerer zum Waffengang blasen.

Schreibe einen Kommentar