Tag Archives: Aus d. Perle im nördl. Landkreis

Geisenfeld- Ohrfeige für Vereine

Die Sparkasse Pfaffenhofen spendet und Geisenfeld nimmt´s gerne an. 10.000 Euro sollen nach Willen des Spenders in Geisenfeld an gemeinnützige Vereine und Organisationen fließen. Wer das zu sein hat, bestimmte allein der Bürgermeister! Aus Anlass ihres 150-jährigen Bestehens schüttet die Sparkasse Pfaffenhofen ihr Füllhorn aus. Insgesamt sollen, stellvertretend für jeden …

Weiter lesen

Verfahren Nordumgehung – Keine Panik

Wie am Wochenende bekannt wurde, liegt der Antrag der Stadt Geisenfeld zur Einleitung des “Planfeststellungsverfahren” für die “Nordumgehung” schon einige Wochen bei der Regierung von Oberbayern. Offensichtlich möchte man im Rathaus den für diese Trasse benötigten Grunderwerb nicht völlig nutzlos betrieben haben. Den Stand des Grunderwerbs wollte vor einigen Wochen …

Weiter lesen

Geisenfelder Bauamt vergisst das Denken!

Ein Leserbeitrag von Michael Hausmanninger / Gemäß einer Meldung vom Samstag, 11.09.2010, hat das Geisenfelder Bauamt exakt mit Wirkung vom 14.09.2010 ein einseitiges Halteverbot in der gesamten “Forstamtstraße” wie auch in der Straße “Am Wasserturm” beschlossen. Diese Maßnahme soll bis zum 02.10.2010 andauern. Offensichtlich ist den Herrschaften der regierenden Liga …

Weiter lesen