Wahlversprechen – Nur Täuschung ? -Video-

Vom Anschein und leeren Versprechungen

Erinnern sie sich noch an den diesjährigen G8-Gipfel im nordirischen Enniskillen? Dort wurden, um den desolaten Zustand der dortigen Wirtschaft zu kaschieren, die leeren Geschäfte mit Fototapeten überklebt und/oder Attrappen in die Schaufenster gestellt. Die Gipfelteilnehmer und die Weltpresse sollten den wahren Zustand der Region nicht erkennen und von den dafür Verantwortlichen getäuscht werden. (Ging daneben)

Wie steht es nun um den Gehalt an Glaubwürdigkeit bei Aussagen heimischer Stimmensammler? Maut, Steuererhöhung, bezahlbare Energie oder Mindestlohn? Was meinen Brüderle, Merkel, Seehofer oder Ude wirklich, wenn sie im Wahlkampf teils nuschelnd, lavierend oder bayrisch derb dem Wähler die „Wahrheit“ für die Tage nach der Wahl ankündigen?

Wie das Beispiel Nordirland zeigt, fällt es schwer, nicht nur verbales sondern auch visuell eindeutiges als am Ende doch zweideutiges zu erkennen.

Um sich gegen Manipulationen besser wappnen zu können, bieten wir nachfolgendes Video an.
Aha-Effekt garantiert

 

Was erkennen sie auf dem Artikelbild:
Links: Ein Gesicht oder ein Saxophon-Spieler? Rechts: Ein Kelch oder zwei Gesichter?

Über web36

Check Also

BTW13- Diese Flaschen wurden gewählt

Ergebnis der BTW 13 visualisiert mit den Bieren der „Kloster-Bräu- Wahledition“

Schreibe einen Kommentar