Warum sollte China ein Feind sein, fragt Craig Murray

Lesedauer < 1 Minute

Ein Kommentar von Craig Murray, Übersetzung: NDS, Susanne Hofmann.

Was genau macht die von den USA monierte „Durchsetzungskraft“ Chinas aus? Militärische kann ja wohl nicht gemeint sein, schreibt Craig Murray, den nur „die USA haben zahlreiche Militärputsche verübt, haben militärisch nachgeholfen, buchstäblich Dutzende von Regierungen -viele von ihnen demokratisch gewählte- zu stürzen“.

Die ganze Übersetzung unter folgendem Link:

Über nonbescher

Das Kürzel steht für einzelne Autoren, deren Erlaubnis Bürgersicht bekam, ihre auf anderen Websites erschienenen Artikel hier zweitverwertend veröffentlichen zu dürfen.

Schon gelesen?

Tote ehren nicht – Gedanken zum Muttertag

Ein Tag, mit dem Mütter daran erinnern wollten, ihre Söhne nicht auf Schlachtfeldern liegen zu sehen.