Worauf sollten wir 2013 achten?

Sapere aude“, habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen

Zuhören ist gut, gehörtes zu hinterfragen ist besser. Am besten hört man Hinterfragenden zu!

Am besten Georg Schramm!!

Für sein Wirken als Kabarettist und für sein politisches und soziales Engagement zeichnet die Internationale Erich Fromm-Gesellschaft Georg Schramm 2012 mit dem Erich Fromm-Preis aus.

Auszug aus der Preisbegründung: „In seinen Bühnenfiguren macht der Charakterdarsteller die Ohnmacht, Wut, Verzweiflung und Resignation öffentlich, die in dieser auf Erfolg und Gewinn setzenden Gesellschaft nicht zum Vorschein kommen sollen. Mit Erich Fromm verbindet den Preisträger vor allem die Fähigkeit, das gesellschaftlich Gemiedene und Verdrängte bewusst und erlebbar zu machen.

Machen wir also das „Gemiedene“ und „Verdrängte“ sichtbar. Im nachfolgenden Video, es zeigt Georg Schramm in einem Interview mit der schweizerischen Graswurzelbewegung WE ARE CHANGE, versucht er uns wachzurütteln. Das Video ist ein für Deutschland relevanter Zusammenschnitt des Interviews. (9,19 Minuten)

Das gesamte Interview ist weiter unten verlinkt

[youtube]http://youtu.be/qf9KXsA9-aQ[/youtube]

Das gesamte Interview hier (26 Minuten)

Über Bernd Schuhböck

Nach den Maßstäben der Ära Willy Brandts politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Check Also

AfD Abgeordneter Huber fliegt mit Petitionsunterlagen nach Marrakesch

Dort will er die Migrationspakt-Petition den Teilnehmern der Konferenz übergeben

Schreibe einen Kommentar