Wozu braucht man ein „Greenscreen-Studio“,

ein Studio wie es gerade in Baar-Ebenhausen eröffnet wurde?

Die in einem vergleichbaren Studio erzielten Effekte sieht man in den Arbeitssequenzen des Films “ Der Hobbit“
7 Scenen mit „Vorher-Nachher“-Effekt, das heißt Schauspieler agieren im Original vor einem grünen Hintergrund und was daraus im fertigen Film geworden ist.

[youtube width=”640″ height=”360″]http://youtu.be/HFzRR5LJgjs[/youtube]

Über web36

Check Also

Bundestagsabgeordnete E. Irlstorfer (CSU) und J. Huber (AfD) zu Corona

Gespräch mit den MdBs des Wahlkreises Freising, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen

Schreibe einen Kommentar