Lesung des Lutz Stipendiaten Dr. Johann Reißer in der Kreisbücherei

Lesedauer < 1 Minute

Reißer lebt und schreibt derzeit im Pfaffenhofener „Flaschlturm“ an seinem neuen Roman

Am Freitag, 12. August 2016 liest der diesjährige „Lutz-Stipendiat“ der Stadt Pfaffenhofen Dr. Johann Reißer um 19 Uhr in der Kreisbücherei (Scheyerer Str. 51, 85276 Pfaffenhofen) Auszüge aus „Land, Maschinen, Paradies“, dem Roman, an dem er aktuell arbeitet, sowie Gedichte, die bayerische Eigenheiten und Lustbarkeiten beleuchten.

Der Eintritt ist frei.

Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm vergibt in Erinnerung an den Schriftsteller Joseph Maria Lutz jährlich ein Aufenthaltsstipendium im Bereich Literatur. Wohnort des Stipendiaten ist der Flaschlturm, ein kleines Barockgebäude in der Altstadt, das 2013 kernsaniert wurde.

Über nonbescher

Check Also

Aus dem Paralleluniversum einer unterkomplexen AfD-Schriftführerin aus Manching

Infektionsschutzgesetz bedeute: Kinder weg, Lebensmittel auf Zuteilung, Merkel-Herrschaft. ----- Wir leben in einer Zeit in der Bereiche verschwimmen, allgemein zugängliche Infos sich den Weg durch ideologisch vereinfachende Sichtweisen zum unterkomplex arbeitenden Enddarm einer begrenzten Auffassungsgabe bahnen, um am Ende als gequirlte Scheiße im Internet zu landen.