Aktuell

Bayern

Manchmal findet man auch hier etwas

Wenn der Alltag von Pfandflaschensammlern „gerichtsmassig“ wird

Wenn Abgehängte auf Achtlosigkeit, missgünstige Anwohner und einen abwägenden Richter treffen --- Was ist dümmer? Pfandflaschen im Altglascontainer zu entsorgen, oder wegen eines Rentners, der genau diese Flaschen wieder herausfischt, die Polizei zu alarmieren? Der Rentner wurde wegen Diebstahl angeklagt, doch der zuständige Richter am Amtsgericht München lehnte -auch nach einer Beschwerde der Staatsanwaltschaft- den Erlass eines Strafbefehls rechtskräftig ab. Es sei kein messbarer Schaden entstanden.

weiterlesen »

Kommt der nächste Parteivorsitzende der BAYERN-SPD aus Pfaffenhofen?

Eine Mitgliederbefragung unter den 59.000 bayerischen SPD-Mitgliedern wird es bis 11. Mai 2017 entscheiden. 6 Kandidaten stellen sich für einen erforderlichen "Neuanfang" zur Wahl. Einer davon, der Pfaffenhofener SPD-Kreisvorsitzende Markus Käser, fordert als Kandidat der Basis einen wirklichen Neuanfang. Einen "Neuanfang von unten".

weiterlesen »

Transparenzranking – Bayern, setzen. Null Punkte.

Jede Person hat das Recht auf staatliche Informationen - doch die Umsetzung dieses Rechts unterscheidet sich innerhalb Deutschlands. Die Vereine „Mehr Demokratie“ und „Open Knowledge Foundation“ haben nun erstmalig die Informationsfreiheits- und Transparenzgesetze in Bund und Ländern miteinander verglichen. Mit einem für Bayern wenig schmeichelhaften Ergebnis.

weiterlesen »

Landwirtschaftsminister gegen „Neue Bauernregeln“ aus dem Umweltministerium

„Strotzt der Boden vor Nitraten, kann das Wasser arg missraten“. Dachte sich auch die EU-Kommission und verklagt Deutschland aktuell vor dem Europäischen Gerichtshof. Doch statt eine drohende Milliardenstrafe abzuwenden, skandalisiert Landwirtschaftsminister Schmidt lieber eine öffentliche Diskussion über Fehlentwicklungen in der Landwirtschaft.

weiterlesen »

Bürgerenergie Bayern e.V. – Vorstand bestätigt

Markus Käser aus Pfaffenhofen erneut Chef des bayerischen Landesnetzwerks --- An der Spitze der Landesvereinigung der bayerischen Bürgerenergiegesellschaften bleibt alles beim Alten: Der Pfaffenhofener Markus Käser (40 Jahre) wurde bei der gestrigen Jahreshauptversammlung in Nürnberg einstimmig als Vorsitzender für weitere zwei Jahre bestätigt.

weiterlesen »

AfD im Video Interview – Pfaffenhofens Kreisvorsitzender Andreas Strixner

„Wenn Deutschland jetzt nicht die Kurve kriegt, sehe ich schwarz für unser Land“ --- Als ich Andreas Strixner an diesem Abend zuhörte, kam mir unvermittelt der Titel des Oscar nominierten Spielfilms von François Truffaut „Sie küßten und sie schlugen ihn“ in den Sinn. Ein junger Mann im Kampf mit seiner ignoranten Umgebung. Ein Kampf gegen die, die ihn und die von ihm in der Region vertretene "Alternative für Deutschland" (AfD) in die rechtsradikale Ecke stellen, aber auch gegen jene, die ihm gerade wegen des vermeintlich rechtsradikalen Etiketts zujubeln wollen. Beste Voraussetzungen für ein aufschlussreiches Interview.

weiterlesen »

Passt ein Gravitationskraftwerk in den Keller? – Energiewendekongress in Pfaffenhofen

11.-18. Oktober. Vorträge, Diskussionen und eine kleine Sensation zum Abschluss --- Bereits zum sechsten Mal organisiert der Energie- und Solarverein Pfaffenhofen e.V. (ESV) den Energiewendekongress, die "EFA - Energie für alle Woche“. Unter dem Motto „Faszination Erneuerbare Energie“ erwartet die Besucher ein volles Programm bei dem jeder Tag unter einem anderen Schwerpunkt steht.

weiterlesen »

Essen im Seniorenheim fotografiert – Rausschmiss?

Warum postet "Jürgen" sein Essen im Internet? Weil es aussieht wie es aussieht ! --- In der Regel lacht man sich ja schlapp über Essensposter auf Facebook. Doch die subtile Aktion eines im Rollstuhl sitzenden Altenheimbewohners, die ihm dort servierten "Mahlzeiten" anonym und ohne Nennung des Heimes auf "facebook" zu posten, fand die Heimleitung gar nicht lustig.

weiterlesen »

Ursozi will in der Bayern SPD ein Zeichen setzen ( update 27.06. )

Walter Adam aus dem Nachbarlandkreis Kelheim will bayerischer Landesvorsitzender werden --- Ist dieser „rauschebärtige Bilderbuch-Niederbayer“ (SZ) das von vielen bayerischen Sozialdemokraten langerwartete Signal, aus „dem Diktat der Alternativlosigkeit“ (Adam) zu entkommen? Ein bemerkenswertes Zeichen ist es allemal, wenn der pensionierte Realschullehrer am Samstag gegen den zur Wiederwahl anstehenden Landesvorsitzenden Florian Pronold antritt.

weiterlesen »

Fasten – 57% der Bayern halten Fasten für sinnvoll

Bundesweit haben fast 70 Prozent mindestens einmal eine persönliche Fastenzeit eingelegt. Kein Bier, kein Bonbon, kein Bildschirm: Am Aschermittwoch beginnen viele Menschen mit dem Fasten. Mehr als jeder zweite Deutsche hat schon einmal gezielt für mehrere Wochen auf bestimmte Genussmittel oder Konsumgüter verzichtet. Bayern ist dabei die Fasten-Hochburg in Deutschland.

weiterlesen »

5 Landkreisbürger aus Pfaffenhofen mit Mut-Medaille ausgezeichnet

Die Manchinger Samuel Kloos, Volker Kanz, Andreas Ostermeier und Benjamin Wozny, sowie Klaus Philip Stapleford aus Münchsmünster wurden für ihre Courage und ihren vorbildlichen Einsatz für Mitmenschen und das Gemeinwohl von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mit der „Courage bringt Sicherheit“ –Medaillie ausgezeichnet.

weiterlesen »

Hopfenwochen in der Hallertau

Genuss für alle Sinne Es ist wieder soweit – es ist Hochsaison im Hopfenland Hallertau! Das weltweit größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet prägt mit seiner Kulturlandschaft die Menschen und den jahreszeitlichen Ablauf – auch im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm. Besonders in den Monaten August und September, wenn die Hopfenreben meterhoch in den Himmel ragen, lässt sich das „grüne Gold“ in all seiner Vielfalt …

weiterlesen »