Rechtsfragen gegen Bildung, Kunst und Wissenschaft getauscht

Lesedauer < 1 Minute

Jurist Dr. Albert Schmid wechselt vom Landratsamt ins Kultusministerium

Der Leiter der Abteilung „Soziales, Allgemeine Rechtsfragen“ im Landratsamt Pfaffenhofen, Dr. Albert Schmid, hat zum 30.04.2015 das Landratsamt verlassen. Der Jurist war seit Dezember 2012 im Landratsamt tätig und wechselt nun an das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.
Die Vertreter der Personalabteilung und der Landrat haben ihn jetzt verabschiedet. Der Landrat dankte ihm für die Dienstzeit im Landratsamt. „Er hat sich in den zweieinhalb Jahren innerhalb und außerhalb des Landratsamtes Respekt und Anerkennung erworben“, bescheinigte ihm der Landrat.

Voraussichtlich zum 1. Juni 2015 wird die Abteilungsleiterstelle am Landratsamt nachbesetzt.

Über nonbescher

Check Also

Aus dem Paralleluniversum einer unterkomplexen AfD-Schriftführerin aus Manching

Infektionsschutzgesetz bedeute: Kinder weg, Lebensmittel auf Zuteilung, Merkel-Herrschaft. ----- Wir leben in einer Zeit in der Bereiche verschwimmen, allgemein zugängliche Infos sich den Weg durch ideologisch vereinfachende Sichtweisen zum unterkomplex arbeitenden Enddarm einer begrenzten Auffassungsgabe bahnen, um am Ende als gequirlte Scheiße im Internet zu landen.