25.000 EURO für NACHWUCHSHELDEN zu vergeben

Deutsche Kreditbank (DKB) und “Startnext” suchen Ideen, die unsere Welt etwas besser machen

Wie kann man Kindern und Jugendlichen einen nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen und gesellschaftliche Verantwortung vermitteln? Eine Idee gäbe es schon, aber für die Umsetzung fehlen die finanziellen Mittel? In einem Crowdfunding Contest könnten Projekte jetzt Wirklichkeit werden!

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums der Deutschen Kreditbank haben sich deren Mitarbeiter etwas Besonderes überlegt:

Sie starten auf Startnext, der größten Crowdfunding Plattform Deutschlandlands einen Crowdfunding Contest und unterstützen mit einem Preisgeld von 25.000€ Ideen, die unsere Welt für die nächste Generation ein wenig besser gestalten!
(Obendrauf gibt es noch 25x eine 5-tägige Reise -für bis zu 30 Personen- in ein Jugenddorf!)

Mitmachen können bis 30. September 2015 alle Projekte, mit denen Kindern und Jugendlichen ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen vermittelt wird.

Bewerben können sich Projekte in den Kategorien:

• Umwelt und Natur
• (Umwelt- und Tierschutz, Gesunde Ernährung etc.)
• Alt und Jung / Klein und Groß
• (Generationsübergreifende Projekte gegen Altersarmut, Einsamkeit etc.)
• Energie und Technik
• (Ressourcenmanagement, Erneuerbare Energien, Forschung etc.)
• Gleich und Gleich
• (Integration, Bildungszugang, Toleranz etc.)

Das Projekt muss für eine Gruppe von mind. 5 Kindern/Jugendlichen im Alter von 5 bis 25 Jahre sein bzw. diesen zu Gute kommen und in Deutschland umgesetzt werden.

Wie geht´s, wie und wo kann ich eine Projektidee einreichen und wann bekomme ich das Geld für die Realisierung?
HIER steht alles wissenswerte dazu.

Über Bernd Schuhböck

Nach den Maßstäben der Ära Willy Brandts politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Check Also

AfD Abgeordneter Huber fliegt mit Petitionsunterlagen nach Marrakesch

Dort will er die Migrationspakt-Petition den Teilnehmern der Konferenz übergeben

Schreibe einen Kommentar