Bild: Weltnetz.tv

Ergänzung zum „Afghanistan“ Vortrag am Samstag 18. Nov. in Pfaffenhofen

Lesezeit: 1 Minute

Auf Einladung von Bernd Duschner und dem Verein „Freundschaft mit Valjevo e.V.“ spricht der gebürtige Afghane Dr. Matin BARAKI, Lehrbeauftragter für Internationale Politik an der Universität Marburg, zum Thema „Afghanistan, eine Bilanz nach 16 Jahren Besatzung“ in Pfaffenhofen.

Im Vorfeld und als Ergänzung dieser Veranstaltung hier der aktuelle Aufruf der Deutschen Friedensbewegung, „Abrüsten Statt Aufrüsten“, mit einem eindringlichen Verweis auf Afghanistan.

Siehe dazu auch https://abruesten.jetzt/

Über Bernd Schuhböck

Nach den Maßstäben der Ära Willy Brandts politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Lesen sie auch

Wie Propaganda wirkt – Beispiel Beendigung des Zweiten Weltkrieges

Von „Orwell´schen Gedächtnisslöchern“