Nachgefragt – Hat Trump jetzt wirklich aufgegeben?

Lesedauer < 1 Minute

Gespräch mit einem in Texas lebenden Pfaffenhofener.

Betrachtet man die deutsche Presselandschaft, so scheint es aktuell nur zwei Dinge zu geben auf die alle warten:

Wann kommt der Corona-Impfstoff und

wann geht Trump endlich.

Beim Impfstoff glaubt man es ungefähr zu wissen. (Ende des Jahres) Bei Trump scheint man es genauer zu wissen (Jetzt)

Laut deutschen Medienberichten hat Trump in der Nacht zum Dienstag (23./24.11.2020) seine Niederlage eingeräumt. Hat er das wirklich?

Nein, hat er nicht, sagt Michael Meinersmann, ein in Pfaffenhofen aufgewachsener Geschäftsmann der jetzt in Houston/Texas lebt.

Über Bernd Schuhböck

Nicht nach heutigen, jedoch nach den Maßstäben der Ära Willy Brandt politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Check Also

Almas Welt – Irgendwie unfertig

Die Welt der grünen Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock -Ein Video