Beim 24-Stunden-Lauf 2015 erfolgreich. Drei Schülermannschaften aus dem Landlreis Pfaffenhofen

Schülermannschaften des 24 Stunden Lauf ausgezeichnet

Lesezeit: 1 Minute

Landrat zeichnete drei Schülermannschaften mit insgesamt 500 € aus

TRI TEAM“ –Geisenfeld, „Schulexpress Reichertshausen“ und die „SV Geroldshausen Run & Fun Kids“ waren die erfolgreichsten Schülermannschaften beim zurückliegenden „24 Stunden Lauf“ im September in Geisenfeld.

Insgesamt 500 Euro hat Landrat Martin Wolf für die besten Schülermannschaften des diesjährigen 24 Stunden Lauf in Geisenfeld ausgelobt. Die drei Mannschaften waren jetzt mit ihren Trainern auf Einladung des Landrats in das Landratsamt gekommen, um sich ihren Gewinn persönlich abzuholen.

Zum vergrößern anklicken. V.l.n.r: „SV Geroldshausen Run & Fun Kids“ , „TRI TEAM“ aus Geisenfeld, „Schulexpress Reichertshausen“. Foto: Schönauer
V.l.n.r: „SV Geroldshausen Run & Fun Kids“ , „TRI TEAM“ aus Geisenfeld, „Schulexpress Reichertshausen“. Foto: Schönauer

Über 250 Euro darf sich die Gruppe „TRI TEAM“ aus Geisenfeld freuen. 150 Euro gehen an den „Schulexpress Reichertshausen“, die „SV Geroldshausen Run & Fun Kids“ erhalten als drittbeste 100 Euro.

Ihr habt bei diesem 24 Stunden Lauf wieder tolle Laufleistungen und ein enormes Durchhaltevermögen gezeigt“, lobte Landrat Martin Wolf. In den letzten Jahren kommen immer mehr Kinder zum Langstreckenlauf. Dies sei eine großartige Entwicklung und ein Verdienst der Eltern und Betreuer, sagte der Landrat.

Lesen sie auch

Wie soll ich heißen?

Wettbewerb: Name für Landkreis Radl-Maskottchen gesucht