Einschränkungen im Bahnverkehr am ersten Märzwochenende


Alle Nahverkehrsverbindungen auf der Bahnstrecke zwischen München und Ingolstadt müssen von Samstag, 3. März, 19:00 Uhr bis Sonntag, 4. März, 6:00 Uhr wegen Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik auf die Straße verlegt werden.


Es werden Busse eingesetzt, die zwischen Petershausen und Ingolstadt alle Unterwegshalte bedienen. Gleiches gilt für die Gegenrichtung. Wie die Bahn mitteilt, können aufgrund des Buseinsatzes gewohnte Anschlussverbindungen nicht immer erreicht werden. Es wird daher empfohlen, nach Möglichkeit eine frühere Verbindung zu wählen.

Über web36

Check Also

Bundestagsabgeordnete E. Irlstorfer (CSU) und J. Huber (AfD) zu Corona

Gespräch mit den MdBs des Wahlkreises Freising, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen

Schreibe einen Kommentar