Foodwatch lässt über “dreisteste Werbemasche” abstimmen

Wahl zum Goldenen Windbeutel 2013 gestartet

Die Wahl zum Goldenen Windbeutel 2013 ist eröffnet. Ab sofort können die Verbraucher einen Monat lang abstimmen, welches Unternehmen den Preis für die dreisteste Werbemasche des Jahres bei einem Kinderprodukt erhalten soll.

„Kinder sind die Zielscheibe der perfidesten Webestrategien von Lebensmittelherstellern“, sagt Oliver Huizinga, Experte für Lebensmittelwerbung bei der Verbraucherorganisation foodwatch. „Mit allen Mitteln versuchen die Unternehmen, den Einfluss der Eltern zu umgehen und Kinder für jene Produkte anzufixen, die die höchsten Gewinnmargen versprechen – und das sind nun einmal Süßigkeiten und Snacks.“ Für den Goldenen Windbeutel 2013 hat foodwatch fünf Produkte nominiert:

Die dreisteste Werbemasche für Kinderlebensmittel — stimmen Sie oben ab und entscheiden Sie, welches Unternehmen foodwatch besuchen und den Goldenen Windbeutel überreichen soll!

Wie die Industrie aus Kindern Junkfood-Junkies macht
Zahlen und Fakten zum Thema Kinderernährung hier

Über web36

Check Also

AfD Abgeordneter Huber fliegt mit Petitionsunterlagen nach Marrakesch

Dort will er die Migrationspakt-Petition den Teilnehmern der Konferenz übergeben

Schreibe einen Kommentar