Gewinner der Wildwochen-Gutscheine ermittelt

Wildgericht-Rezept eingeschickt, feines Rehgulasch im Restaurant kostenlos genießen

Im Rahmen der Hallertauer Wildwochen hat das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) Gutscheine für Wildgerichte verlost. Die Teilnehmer mussten hierzu ihr liebstes Wildgericht-Rezept verraten. Unter den zahlreichen Einsendungen wurden inzwischen sechs glückliche Gewinner ausgelost, die jeweils zwei Gutscheine bei einem der 13 an den Aktionswochen teilnehmenden Wirte einlösen können.

Annemarie Brückler (Bild oben, mitte) aus Ehrenberg, die dem KUS ein Rezept für Rehgulasch geschickt hatte, erhielt ihren Gewinn aus den Händen der KUS-Mitarbeiterinnen des Bereichs Freizeit, Erholung und Tourismus. „Ich freue mich sehr darauf, ein feines Wildgericht im Restaurant Metzgerbräu in Hohenwart genießen zu dürfen“, so die Gewinnerin.

Wer ebenfalls frisches Wildbret in vielfältigen Kreationen bei einem der heimischen Gastronomen probieren möchte, hat dazu noch bis Ende November Gelegenheit – bis dahin laufen die diesjährigen Hallertauer Wildwochen. Weitere Informationen zu den Aktionswochen und die im Landkreis Pfaffenhofen teilnehmenden Wirte finden Sie im Internet unter www.hopfenland-hallertau.de.

Eine Auswahl aus den eingereichten Wildrezepten gibt es unter www.kus-pfaffenhofen.de.

Über web36

Check Also

Dringend angeraten – PC-Leihgeräte für bedürftige Schüler an PAF-Schulen nun möglich.

Laut MdL Karl Straub (CSU) fließen an die Schulen im Landkreis dafür “mehr als eine halbe Million Euro“.