Vohburg – Jetzt auch Asyl-Bürgerversammlung in Vohburg

Landrat lädt dazu am Donnerstag, 19. November in den Kulturstadel

Grund für diese zusätzlich angesetzte Asyl-Bürgerversammlung seien das sehr große Interesse an der Thematik und die Nachfrage aus der Bevölkerung, betonten Landrat Martin Wolf und Erster Bürgermeister Martin Schmid.

Nach Geisenfeld, Wolnzach, Manching, Pfaffenhofen Stadt, Reichertshausen und Baar-Ebenhausen wird nun als -vorerst- letzte Station der Aufklärung- und Bürgerdialogrunde in Sachen Asyl, den Bürgern Vohburg, der nördlichsten Kommune im Landkreis Pfaffenhofen, der Puls gefühlt.

Als Gesprächspartner auf dem Podium vertreten sind neben Landrat Martin Wolf und Bürgermeister Martin Schmid, MdL Karl Straub, die für Asyl zuständigen Abteilungsleiter aus dem Landratsamt, Dr. Sonja Schweitzer, Niklas Hafenrichter sowie Gabriele Störkle vom Caritaszentrum Pfaffenhofen und Anni Demmel-Hegwer für den Asylhelferkreis Vohburg.

Die Asyl-Bürgerversammlung, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind, findet statt am

Donnerstag, 19.11.2015, 19 Uhr im Kulturstadl, (Agnes-Bernauer-Straße 3) Vohburg a.d.Donau

Über web36

Check Also

Politik und Corona – Telefonsprechstunde mit dem Landtagsabgeordneten Karl Straub (CSU)

Schwerpunkthema Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf den Landkreis Pfaffenhofen