Asylbewerber in Feilenmoos – Ehrenamtliche Betreuer gesucht

Infoabend am 26. März in der Realschule in Geisenfeld

Die Netzwerkstelle Asyl im Landratsamt und die Asylsozialberatung im Caritas-Zentrum Pfaffenhofen laden alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für ein ehrenamtliches Engagement für die Asylbewerber in Feilenmoos interessieren, sehr herzlich zu einem Informationsabend ein.

Er findet statt am Donnerstag, den 26. März 2015 um 19.00 Uhr im Raum 311 der Realschule Geisenfeld, Forstamtstraße 13.

Interessierte erhalten Informationen zur Situation von Asylbewerbern allgemein und speziell in der Unterkunft des Landkreises im Feilenmoos sowie zu den Rahmenbedingungen eines ehrenamtlichen Einsatzes (Versicherung, rechtliche Themen). Schwerpunkt des Abends werden dann das Gespräch über konkrete Einsatzmöglichkeiten in der Unterkunft „Feilenmoos“ und weitere Ideen für ein ehrenamtliches Engagement sein.

Für weitergehende Informationen oder Rückfragen und möglichst eine Anmeldung stehen die Organisatorinnen des Abends gerne zur Verfügung:

Anna Kutzer-Meckl von der Netzwerkstelle Asyl im Landratsamt
unter Tel. 0173 8921683 bzw.
per E-Mail an anna.kutzer-meckl@landratsamt-paf.de

und

Gabi Pulm-Muhr von der Asylsozialberatung der Caritas
unter Tel. 0151 44812933 bzw.
per E-Mail an gabriele.pulm-muhr@caritasmuenchen.de

Über web36

Check Also

Dringend angeraten – PC-Leihgeräte für bedürftige Schüler an PAF-Schulen nun möglich.

Laut MdL Karl Straub (CSU) fließen an die Schulen im Landkreis dafür “mehr als eine halbe Million Euro“.