Geisenfeld bewegt sich: Heute- Creativ Spread

Die Geisenfelder Bürger haben auch dieses Jahr die Chance -wie schon 2008- durch aktives sportliches Engagement ihrer Stadt den Titel “Aktivste Stadt Deutschlands” zu er-sporteln. Beim “Bewegungs”-Wettbewerb „Mission Olympic – Gesucht wird Deutschlands aktivste Stadt“, einer Initiative von Coca-Cola Deutschland und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) winken der Siegerstadt 75.000,– € für die Förderung des städtischen Sport- und Bewegungsangebots.

Bis zum 22. Oktober 2010, dem Meldeschluss für die einzelnen Bewegungs-Initiativen, wird “Bürgersicht” unter der Rubrik “mission olympic – geisenfeld bewegt sich“, wöchentlich eine Randsportart (oder augenzwinkernd eine sportähnliche Besonderheit) vorstellen.

Heute: Creativ Spread

Kreativer Umgang mit Brotausstrich.

Viele Lebensmittel werden oftmals einer anderen, als der ihnen ursprünglich zugedachten Verwertung zugeführt. Tomaten und Eier werden zu Wurfgeschossen, Kürbisse zu Halloween-Fratzen verunstaltet und Knoblauch dient zunehmend nur noch als Mittel der Gesprächsverweigerung.

Bei der hier vorgestellten Sportart “Creative Spread” wird handelsüblicher Brotaufstrich umfunktioniert. (bevorzugt besonders klebriger)

Um in dieser Sportart richtig erfolgreich zu sein, also in kürzester Zeit viele der sogenannten Hebevorgänge erzielen zu können, benötigt man:

Viel Brotaufstrich, glatte Flächen und viele kleine Kinder!

Ideale Voraussetzungen für eine sportliche Umsetzung in Geisenfeld. 4 neue Erstklässler-Klassen an der Volksschule zeugen von ausreichender Kinderzahl und in Geisenfelder Lebensmittelgeschäften dürfte genügend “streichbares” zu finden sein.

Wie das nun in der Praxis aussehen könnte, zeigt das nachfolgende Video.

(Besonderer Dank geht dabei an Hendrik Mittas, von dessen unterhaltsamer Seite “eblogx.com” wir uns das Video ausleihen durften)

[media id=66 width=530 height=330]

Hier finden sie alle, in dieser Rubrik auf “Bürgersicht” bisher vorgestellten “Randsportarten”.

———————————————-

Ist ihnen jetzt eine andere originelle Idee eingefallen, mit der sie ihre Gruppe bei “Mission Olympic” anmelden könnten?

Eventuelle Fragen dazu klären sie bitte mit

Bürgermeister Christian Staudter, Tel. 70729  / mobil 0160/6258592

Sportreferent Günter Reith, Tel. 1052

Bürgerbüro Geisenfeld, Tel. 98109 / mobil 0173-8856231

oder informieren sie sich auf der Internetseite von “Mission Olympic” über den Wettbewerb.

Über Bernd Schuhböck

Nach den Maßstäben der Ära Willy Brandts politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Check Also

Dringend angeraten – PC-Leihgeräte für bedürftige Schüler an PAF-Schulen nun möglich.

Laut MdL Karl Straub (CSU) fließen an die Schulen im Landkreis dafür “mehr als eine halbe Million Euro“.

Schreibe einen Kommentar