VIDEO – Die Herausforderer des Geisenfelder Bürgermeisters

Vorschau auf das Video-Interview am 9. März

Am Sonntag, 9. März ab 20 Uhr ist es so weit. Die Bürgermeisterkandidaten Erich Erl (FW) und Hans Schranner (CSU) stellen sich den Fragen von „Bürgersicht“.

Warum muss sich am 16. März kommunalpolitisch etwas ändern in Geisenfeld? Was halten beide von Sonderrechten des Bürgermeisters und wie geht es zum Beispiel weiter mit der Umgehungsstraße?

Darüber hinaus bekamen die beiden Bürgermeisterkandidaten Erl und Schranner die Möglichkeit, uns endlich ihre Meinung zu „Bürgersicht“ zu sagen.

Der nachfolgende Trailer vermittelt einen ersten Eindruck, was man am Sonntag ab 20 Uhr hier auf „Bürgersicht“ erwarten darf.

[youtube]http://youtu.be/v3B0s7bHxEE[/youtube]

Über Bernd Schuhböck

Nach den Maßstäben der Ära Willy Brandts politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Check Also

Bundestagsabgeordnete E. Irlstorfer (CSU) und J. Huber (AfD) zu Corona

Gespräch mit den MdBs des Wahlkreises Freising, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen

Schreibe einen Kommentar