Aussprechen was ist

“Alle große politische Aktion besteht in dem Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und Bemänteln dessen, was ist”
(Ferdinand Lassalle -1825 – 1864)

„Russia Today“ (RT) und „Sputnik“ ausgebremst. Meinungsfreiheit ade?

Spätestens jetzt sollten wir hellhörig werden. Denn: Das Netz ist größtenteils (nord)-amerikanisch ---- Meinungsfreiheit gilt im Westen immer nur dann, wenn man die richtige Meinung hat. Das konnte man zum Beispiel 1999 im Kosovokrieg beobachten, als die NATO zur Verhinderung unliebsamer Fernsehbilder des serbischen Fernsehens zuerst den größten Teil der Sendeanlagen in Schutt und Asche legte, und darauf die Abschaltung des TV-Satelliten EUTELSAT bewirkte, oder jetzt, wenn „Twitter“ unter Verweis auf die Luftblasenbehauptung „Einmischung in den US-Wahlkampf“ RT und Sputnik in den USA mit Repressalien überzieht.

Weiter lesen

Stimmentausch zur Bundestagswahl – Neues aus Absurdistan (UPDATE)

Sie wollen nicht wählen, einer der nicht darf, aber schon. Wir machen das! ---- "Nach deutschem Recht ist Stimmentausch illegal“ steht da auf der Website „VoteBuddy“. Und weiter heißt es, „Unser Geschäftssitz ist daher in New York und wir betreiben die Webseite auf Servern in den USA“. Angesprochen werden auf dieser Website Wahlberechtigte Deutsche, die nicht wählen wollen, damit sie ihre Briefwahlunterlagen von/mit jemand ausfüllen, der nicht wählen darf. Sofern die Seite kein Fake ist, und im Moment sieht es nicht danach aus, ist „VoteBuddy“ ziemlich starker Tobak.

Weiter lesen