Tagesordnung zur Stadtratssitzung am 25. Februar

Lesedauer < 1 Minute

Sitzungssaal des Rathauses Geisenfeld –19:00 Uhr

  1. Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Geisenfeld:Zuschuss für einen Feuerwehr Gerätewagen (GW-L2)
  2. 9. Änderung des Flächennutzungsplanes und vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 123 für das Gebiet “Freiflächen-Photovoltaikanlage an der Iprechtstraße” in Jebertshausen.
  3. Bebauungsplan Nr. 51 “An der Augsburger Straße – 3. Änderung”
  4. Bebauungsplan Nr. 62 “Am Flurweg Nötting – 1. Änderung”
  5. Stellungnahme zum Prüfbericht des Kommunalen Prüfungsverbandes vom 31.07.2009
  6. Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zum Geisenfelder Ferienpass
  7. Bekanntgabe des Rechnungsergebnisses vom Haushaltsjahr 2009
  8. Antrag auf Verwendung des Geisenfelder Stadtwappens bzw. Hopfensiegels zur Herstellung von Schmuck.
  9. Bekanntgaben
  10. Anfragen

Anschließend nichtöffentliche Sitzung

Über Bernd Schuhböck

Nicht nach heutigen, jedoch nach den Maßstäben der Ära Willy Brandt politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Check Also

Aus dem Paralleluniversum einer unterkomplexen AfD-Schriftführerin aus Manching

Infektionsschutzgesetz bedeute: Kinder weg, Lebensmittel auf Zuteilung, Merkel-Herrschaft. ----- Wir leben in einer Zeit in der Bereiche verschwimmen, allgemein zugängliche Infos sich den Weg durch ideologisch vereinfachende Sichtweisen zum unterkomplex arbeitenden Enddarm einer begrenzten Auffassungsgabe bahnen, um am Ende als gequirlte Scheiße im Internet zu landen.