Unfassbare Videomanipulation – Die Hintergründe des 7-1 gegen Brasilien

Lesedauer < 1 Minute

Deutschland spielte ohne Gegner – Brasilianische Spieler wurden „nachträglich“ in´s Bild montiert

Nach dem WM-Triumph der Fußball Nationalmannschaft taucht nun ein „unbearbeitetes“ Fernsehsignal des „angeblichen“ 7-1 Erfolges gegen Brasilien auf.

Darauf zusehen:

Deutschland befand sich bei dieser Partie völlig ohne Gegner auf dem Platz.

Der Gegner wurde nachträglich -bei der etwas zeitversetzten Fernsehausstrahlung- einmontiert.

(Bei diesem unzensierten „Spiel“ ballerten die Deutschen den Ball übrigens 79-mal in das „gegnerische“ Tor)

[youtube]http://youtu.be/B6eI91YUHbM[/youtube]

Über nonbescher

Das Kürzel steht für einzelne Autoren, deren Erlaubnis Bürgersicht bekam, ihre auf anderen Websites erschienenen Artikel hier zweitverwertend veröffentlichen zu dürfen.

Schon gelesen?

Der Virus Hysteriker

Eine geänderte Fassung des Films "Der unsichtbare Dritte"