Die Sicht der Dinge

Die letzte demokratische Hoffnung trug Robe

Das Bundesverfassungsgericht hat gesprochen. Zum "ESM", dem Euro-Rettungsschirm. Die Bürger setzten große Hoffnung in diese Entscheidung. Denn letzten Umfragen zufolge vertrauen sie weit stärker dem Verfassungsgericht, auf dessen Zusammensetzung sie keinen Einfluss hatten, als dem Verfassungsorgan Bundestag, dessen Abgeordnete sie selbst wählen durften.

weiterlesen »

Deutschland im Herbst – Eine Zusammenfassung unangenehmer Wahrheiten

„Wohlstand für alle“. Diesen Masterplan gab es bereits 1957 für Deutschland. Doch statt austarierter Mitte zwischen Arm und Reich bekamen wir drohende Altersarmut, arbeitende Rentner und ein Bildungssystem, in dem zu viele abgehängt und in prekäre Arbeitsverhältnisse entlassen werden. Konjunkturabschwung und Eurokrise werden nun diese Problemlage unbarmherzig verstärken.

weiterlesen »

Streitschrift – KEINE MACHT DEN DOOFEN

So mancher Politiker, Wirtschaftsweise, Medienschaffende oder Religionsführer lechzt nach Berühmtheit. Viele von ihnen dürfen sich jetzt freuen, denn Dr. Michael Schmidt-Salomon, freischaffender Philosoph und Schriftsteller, hat dieser angeblich so intelligenten Spezies ein Buch gewidmet.

weiterlesen »

Der bessere Bundespräsident

Es dauerte zwei Jahre, bis es auch der/die Letzte erkennen durfte: Joachim Gauck ist der richtige Kandidaten für das Bundespräsidentenamt. Dazu brauchte es aber eine Koalitionskrise.

weiterlesen »

Valentinstag- Was Frauen sich erträumen …

Es ist soweit: Wer es am 14. Februar nicht bringt, der sieht vermutlich alt aus. Dabei ist es doch relativ einfach, die Träume der Frauen zu erraten. Auch wenn´s erst auf den zweiten Blick gelingt. Wir haben da etwas ausgegraben …

weiterlesen »

Tortenattacke – Nun auch K.T. zu Guttenberg

Politiker und Torten. Kein Gag sondern eine schmierige Angelegenheit. Eine Erfahrung, die K.T. zu Guttenberg bei seiner “Tortung” durch die Hedonistische Internationale und Anonymous in Berlin bei einem nicht-öffentlichen Treffen mit einem Mitglied der Piratenpartei in einer Berliner Kneipe machen musste. Damit ist er der derzeit letzte Politiker in einer Kette von Tortenwurfopfern, die durch handgreiflichen politischen Protest der Lächerlichkeit …

weiterlesen »