Aussprechen was ist

“Alle große politische Aktion besteht in dem Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und Bemänteln dessen, was ist”
(Ferdinand Lassalle -1825 – 1864)

Trump – Die Vereidigung, sein Publikum und die Manipulation

Manipulation wirkt, wenn eine identische Behauptung aus unterschiedlichen Ecken daher kommt. Die Multiplikation macht’s. Da wir das aber mittlerweile wissen, glauben wir vorsichtshalber nicht mehr alles. Und siehe da, bei Medienberichten über den neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump, zahlt sich das aus.

weiterlesen »

Fake News – Erst tödlich, wenn „etablierte“ Medien sie verbreiten

Wenn jetzt in den etablierten Medien viel darüber zu lesen ist, wie Onlinemedien mit falschen und manipulierten Nachrichten regelrecht geflutet werden, vergessen die Lamentierer die verheerende Rolle ihrer eigenen Medien dabei. Jens Berger von den „Spiegelfechtern“ hat da für die „NachDenkSeiten“ nochmal nachgeblättert.

weiterlesen »

Karlsruhe -Staat darf Atomkraftwerke abschalten – Und muss nur gering entschädigen

AKW Betreiber bekommen statt 19 Milliarden nur einen dreistelligen Millionenbetrag ---- Sie werden sich jetzt vermutlich die Augen reiben, haben sie doch gehört oder gelesen, die Klage der AKW-Betreiber in Karlsruhe verlief „im Wesentlichen erfolgreich“, und aus dem Urteil vom 6. Dezember 2016 zum Atomausstieg könne man herauslesen, die Entschädigungssumme „könne bis zu 20 Milliarden Euro betragen“. So kann es gehen, wenn man schnell aber inkompetent eine Agenturmeldung raushaut und die Qualitätsmedien es einfach nachbeten.

weiterlesen »

Deutschland geht es gut – Der Zauber mit den Arbeitslosenzahlen

Damit die Wohlfühlrhetorik in der Arbeitsmarktpolitik rein rechnerisch stimmig bleibt, haben wir in Deutschland nicht nur „einen der besten Niedriglohnsektoren aufgebaut, den es in Europa gibt“ (Kanzler Gerhard Schröder 2005 auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos), sondern -jedes Mal aufs Neue- auch einen Weg gefunden, bei den Arbeitslosenzahlen zu zaubern.

weiterlesen »

Politbarometer 11. November – Wie negative Meinungsmache wirkt

Wir wissen es nicht, haben aber gehört, dass mit Trump alles schlechter wird ---- Wenn es noch eines Beweises bedurfte, dass polarisierende Berichterstattung durchaus Wirkung erzielen kann, die Extra-Umfrage des „ZDF-Politbarometers“ nach der US-Präsidentenwahl machte es belegbar: Wir wissen nichts, haben aber trotzdem sofort eine Meinung dazu. Selbst wenn es eine vorgegebene ist! Doch die Realität entspricht zunehmend immer weniger den Umfragen. Da ist es doch beruhigend, wenn Amerikas zukünftiger Präsident Trump „die Ungebildeten liebt“.

weiterlesen »

CETA-Blockade – Pfaffenhofen liegt politisch in der Wallonie

Allein in Deutschland sind mehr als 350 Kommunen und Landkreise gegen CETA ---- Undemokratisch, anti-europäisch und anmaßend. Die deutsche Presse prügelt unisono auf die Volksvertretung des Regionalparlaments im südlichen Belgien ein. Die Wallonen bestehen doch tatsächlich auf ihr demokratisches Recht, anderer Meinung zu sein. Ein kleines Parlament maßt sich an, die gesamte EU zu blockieren. Was die Mainstreammedien in ihrer Gleichklang-Berichterstattung ausblenden: Insgesamt 2.087 europäische Kommunal- und Landkreisparlamente lehnen das Handelsabkommen ebenfalls ab!

weiterlesen »

Propaganda im öffentlichen Rundfunk – Am Beispiel SRF (Schweiz) und ZDF

Schweizer Studie analysiert die Berichterstattung zum Angriff auf einen Hilfskonvoi bei Aleppo ---- Eine Studie des „Forschungsprojekts zu Propaganda in Schweizer Medien“ untersuchte die Berichterstattung des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF), und als Ergänzung die Berichterstattung des ZDF vom 20. September 2016 zum Angriff auf einen Hilfskonvoi des Syrisch-Arabischen Roten Halbmonds und der UNO in der Nähe von Aleppo am Tag zuvor. Es handelt sich dabei um ein Ereignis im Rahmen des Syrienkrieges, das weltweit für Schlagzeilen und Bestürzung gesorgt hat. Die Resultate der Untersuchung sind alarmierend.

weiterlesen »

US-Wahlkampf – Wir Deutsche nehmen von Trullery den Teil den wir müssen

Die irre Stimmungsmache für eine Person, die wir in Deutschland nicht wählen können ---- Nein, so etwas würde es bei uns nicht geben. Präsidentschaftswahlkampf aus der Schlammgrube. Gut so! Doch warum sollten wir Deutschen uns zu etwas positionieren was nur die US-amerikanischen Wähler beeinflussen können. Wenn Medien geifern und das Publikum die Achseln zuckt.

weiterlesen »

Mit dem Zweiten sieht man einäugiger

Die selektive Wahrnehmung in der Berichterstattung zum Thema Friedensbewegung ---- „Relativismus“ und „Einseitigkeit“ – das ist es, was das ZDF an diesem Sonntag zur Prime Time Sahra Wagenknecht und der Friedensbewegung vorwarf. Wenn es um den Krieg in Syrien geht, kritisiere man einseitig den Westen und die USA, schweige jedoch zu Assad und Putin. Hat das ZDF mit diesem harten Vorwurf Recht?

weiterlesen »

Deutscher Geheimdienst verschweigt deutscher Spionageabwehr amerikanische Spionage

BND verschweigt eine seit 2005 entdeckte Hintertür bei amerikanischen Überwachungskameras --- Ein US-Sicherheitstechnik-Hersteller hat nach Recherchen des ARD-Magazins FAKT geheime Zugänge für US-Geheimdienste in seine Kameraüberwachungssysteme eingebaut. Dies belegt ein als geheim klassifizierter Bericht des Bundesnachrichtendienstes aus dem Jahre 2005.Statt es der deutschen Spionageabwehr zu melden, schwieg man lieber. Grund: Mögliche „politischer Implikationen“.

weiterlesen »

Sie schafften das – Merkwürdigkeiten bei Deutschkursen für Flüchtlinge

Deutschkurse, als Integrationsleistung eigentlich eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, wurden nur von den Pflichtversicherten bei der „Bundesagentur für Arbeit“ gezahlt. Obendrein konnten nicht nur zertifizierte Träger der Arbeitsförderung diese „Deutschkurse“ anbieten, sondern auch Fahrschulen oder das Rote Kreuz. Vorgaben oder Qualifizierung im Bereich Sprachvermittlung wurden von den Anbietern nicht gefordert. Und gezahlt wurde immer der volle Kurs (320 Std.). Selbst wenn man nur eine Stunde daran teilnahm.

weiterlesen »