Corona – Wichtiges, unwichtiges und irres im Liveticker

Lesedauer 8 Minuten

4. April

Risikoanalyse „Pandemie“ im Auftrag des Bundestages. Sie wurde bereits 2012 durchgeführt und 2013 veröffentlicht.
(https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf)
Die Eintrittswahrscheinlichkeit wurde mit „bedingt wahrscheinlich“ klassifiziert.
Und jetzt aufgepasst.
Im „Ausblick“ wird der Zweck dieser Studie folgendermaßen gesehen:
zu prüfen, ob die vorhandenen Fähigkeiten sowie die staatliche Vorbereitung auf die Bewältigung der im Rahmen der Risikoanalyse ermittelten möglichen Schäden und Auswirkungen angemessen und ausreichend sind.
die Möglichkeit zu eröffnen, den Schutz der Bevölkerung in Deutschland wo nötig zu stärken.
(„Und jetzt wieder zurück in die angeschlossenen Funkhäuser zur aktuellen Corona-Pandemie- Berichterstattung. „Clausi, bei wieviel Toten stehen wir den gerade und wieviel Kliniken haben bis jetzt einen Aufnahmestopp wegen Vollbelegung ihrer Intensivbetten gemeldet!?“)

Über Bernd Schuhböck

Nicht nach heutigen, jedoch nach den Maßstäben der Ära Willy Brandt politisch eher linksliberal. Wer ihn missverstehen möchte, nennt ihn einen Sozialromantiker. Wer ihn kennt, wertkonservativ und mit zu viel Ethos für einen Bayer. Der Mann für´s kommunale, soziale oder sonstwie politische. Oder für Themen, für die sich keiner fand, der sie aufgreifen wollte.

Schon gelesen?

Der neue heiße Scheiß: „Verhöhnung und Delegitimierung“

Staatlicher Frontalangriff auf unsere Meinungsfreiheit.